• Ant wird Zeuge beim “Mord im Pfarrhaus”

    KB70_feb15
    Auf viel Interesse stieß die Premiere von „Mord im Pfarrhaus“ der Kleinen Bühne 70 im Cassalla Theater in Kassel. Sogar Zusatzstühle mussten herbeigeschafft werden, um das ganze Publikum unterzubringen. Im vollen Zuschauerraum saßen dabei 16 Mitglieder von Alles nur Theater e. V. Habichtswald (AnT), die einen „Mords-Spaß“ an der Spielfreude des Ensembles und an den vielen überraschenden Wendungen des 5. Akters von Agatha Christie hatten. Denn im Wohn- und Arbeitszimmer des Pfarrers der Landgemeinde war viel los, und man fragte sich bis zum Schluss: Wer hat Oberst Hampton getötet? Ein Motiv haben alle. Sogar die immer alles im Blick zu habende Miss Marple…
    Viel Applaus für eine gelungene 2. Premiere, denn die Kleine Bühne 70 hatte das Stück bereits im September 2014 im Programm.
    AnT freut sich, wieder ein weiteres Theater näher kennengelernt zu haben und hofft auf eine ebenfalls große Besucherzahl von der Kleinen Bühne 70 im Juli zu „Nachbarn mit Biss“ auf der Bergbühne Burghasungen.

    (AnT/Pierach)