Freilichtbühnen Nordhessen tauschen sich aus | Alles nur Theater e.V.
  • Freilichtbühnen Nordhessen tauschen sich aus

     - Zu Gast bei „Alles nur Theater e. V. „ Habichtswald -

    Der „Kleine“ lädt die „Großen“ ein – unter dem Motto hätte das Treffen der Nordhessischen Freilichtbühnen stehen können, doch von solchen Allüren keine Spur. Die Vereinsvorsitzende Gudrun Lehmann von „Alles nur Theater e. V.„ Habichtswald bedankte sich bei den etablierten Bühnen aus Korbach, Merxhausen und Niederelsungen für die Unterstützung, die der noch junge Theaterverein von diesen und auch von anderen Freilichtbühnen schon erfahren hat.

    „Es ist erfreulich und auch ermutigend, wie „Alles nur Theater e. V.“ Habichtswald schon als Teil der Nordhessischen Freilichttheaterwelt“ wahrgenommen wird, obwohl der Verein im Vergleich noch ganz am Anfang steht. Dabei ist der Erfahrungs- und Informationsaustausch besonders wichtig“, so Lehmann an die Vorstände der Bühnen.

    Themenschwerpunkte des Abends waren daher Werbung, Vorverkauf, technische Ausstattung, Kostüme und Bühnenbild, notwendige Versicherungen für Freilichtbühnen und die kommende Spielsaison, die alle Bühnen immer wieder vor Herausforderungen stellt. Den Wünschen der Zuschauern zu entsprechen, die immer mehr Professionalität, größere Effekte und Bühneninstallationen erwarten, belastet nicht nur das finanzielle Budget der Theaterbühnen sondern setzt auch viel Verantwortung in die Vereinsarbeit, darin waren sich alle Vorstände einig. Umso wichtiger ist der Informationsaustausch, der an diesem Abend von „Alles nur Theater e. V.“ Habichtswald mit einer zünftigen Brotzeit aufgelockert wurde. Nach einer 3 stündigen regen Gesprächsrunde zeigt sich dabei aber auch, dass der Verein „auf den Hund gekommen ist“, weil ein Dattel-Dip als anfänglich „Dackel-Dipp“ tituliert wurde.

    Das nächste Treffen der Vorstände der Nordhessischen Freilichtbühnen wird Herbst 2013 in Korbach stattfinden.